Ballenabwickler mit Einstreuwalze

Der Kettenabwickler DPST ist das Ideale Gerät um Silageballen abzulegen und Strohballen einzustreuen.

Einstreuwalze

Die Einstreuwalze des DPST ist wahlweise hydraulisch oder mechanisch nach unten zu klappen. Die Walze ist Einsatzbereit wenn Sie horizontal steht.( wie rechts abgebildet) e Die Einstreuwalze ist hydraulisch angetrieben, beim Einstreuen schafft Sie bis zu 400 u/min. Der Vorteil der Federzinken ist, dass Sie das Stroh "anschlagen" und es somit saugfähiger ist. Wenn der Einstreuvorgang beendet ist wird die Walze wiede nach oben gestellt. Je nach Ölleistung ist ein Strohwurf bis 6 m möglich

 

 

Funktion

Der Ballen wird mit Hilfe zweier Ketten abgewickelt. Wenn die Einstreuwalze in Fahrposition ist, kann das Futter wie bei einem gewöhnlichen Kettenabwickler abgelegt werden. Ist die Einstreuwalze horizontal gestellt, wird diese eingeschalten beginnen sich die Ferderzinken zu drehen. Wenn jetzt Stroh die Zinken berührt wird es aufgenommen un bis zu 6 m weit eingestreut.

Anbau Varianten

  1. Anbau am Heckkraftheber
  2. Euro Aufnahme für den Anbau am Frontlader
  3. Einfahrschienen zum Anbau an einen Gabelstapler

 



Ladearm

Optional kann der Ballenabwickler auch mit einem hydraulischen Ladearm ausgestattet werden.



Schwenkeinrichtung

Optional kann der Abwickler mit einerhydraulischen oder mechanischen Schwenkeinrichtung ausgestattet werden. Mit dieser kann auf 3 Seiten abgelegt/ eingestreut werden.